slider
slider
Logo

Die Strada della Forra – Die Straße der Schlucht

Sie wurde von Winston Churchill als 8. Weltwunder bezeichnet und ist heute als Landstraße Nr. 38 bekannt, die vom Gardasee hinauf zur Hochebene Tremosine führt, und zwar durch die Schlucht des Sturzbaches Brasa. Ein echtes Juwel des Straßenbaus. Eine „Furche”, die sich, vor allem in den Abendstunden, von ihrer schönsten Seite zeigt, dank der stimmungsvollen Beleuchtung der Schlucht. Sie war auch Kulisse bei einer Verfolgungsjagd des wohl bekanntesten Agenten der Welt, James Bond. Aber die Straße wurde auf Betreiben des innovativen Don Giacomo Zanini geplant, und schließlich als Verbindung zwischen der Hochebene und des Sees in die Tat umgesetzt. Nach 4 Jahren mühsamer Arbeit, wurde die Straße schließlich am 8. Mai 1913 eingeweiht, und dies Ereignis ging durch die ganze Presse Europas.

 

Kontakte
Die Strada della Forra – Die Straße der Schlucht
Strada della Forra, 25010 Tremosine BS, Italia
counter
Events - VeranstaltungenEvento
Wählen Sie den für Sie interessanten Tag, um allen Events beiwohnen zu können
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30 
banner